WJ goes After Work

WJ goes After Work lautet das Motto unseres Stammtisches. Wir treffen uns jeden Monat am 7. um 19 Uhr. Das Rahmenprogramm variiert zwischen einem gemütlichen Beisammensein, interessanten Vorträgen zu aktuellen Themen, Diskussionsrunden oder sportlichen Aktivitäten.  

Die Stammtische leben auch vom Input unserer Mitglieder: seien es Veranstaltungsvorschläge, Impulsvorträge oder andere Ideen. Wir freuen uns immer über euer aktives Mitwirken um unser Vereinsleben gemeinsam lebendig zu gestalten!


Landeskonferenz/ Bundeskonferenz 

Ein absolutes Highlight sind unsere Landes- und Bundeskonferenzen, die einmal im Jahr stattfinden.  

Neben einem tollen Rhamenprogramm und Trainings, freuen wir uns vor allem immer auf die tollen Partys und den Gala-Abend. Neben Networking, kann man sich hier prima weiterbilden und gemeinsam die Abende ausklingen lassen.  

Neue Mitgliederinnen und Mitglieder bekommen für ihre erste Landeskonferenz sogar ein vergünstigtes Ticket.


WJD-Training
Das WJD Training (JCI Germany Training) dient vor allem dazu, das Wissen welches Wirtschaftsjunioren während ihres Engagements erworben haben, an andere Mitglieder weiterzuvermitteln. Dadurch wird die Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen gefördert und kommt der gesamten Organisation zugute. Führungswissen summiert sich und wird durch diese Weitergabe stetig erweitert. Die Teilnehmer werden vor allem in den Punkten Leadership, Entrepreneurship, Management und Training geschult.

WJD-Training bietet Mitgliedern die Möglichkeit, sich neues Wissen anzueignen, neue Fähigkeiten zu erlernen und sich persönlich weiterzuentwickeln. Dazu werden hochwertige Trainings und Seminare angeboten. Deren thematische Bandbreite reicht vom Kommunikationstraining bis zur Business-Fotografie. Gleichzeitig fördert WJD-Training auch den Weg vom Mitglied zum Trainer. Die Idee: WJD-Trainer trainieren nach erfolgreicher Ausbildung andere Wirtschaftsjunioren.


Projekte
Wir wollen, dass sich in unserem Land etwas bewegt. Deshalb packen wir die Dinge an und übernehmen selbst Verantwortung. Mit deutschlandweit rund 800 Projekten sorgen wir für eine bessere Bildung, für innovatives Unternehmertum und die berufliche Integration von Geflüchteten.


Feuerstarter – der heiße Start für dein Startup
Ziel der kostenfreien Veranstaltung ist es, jungen Existenzgründern und Unternehmern aus der Region die Möglichkeit zu geben, sich mit Gleichgesinnten in lockerer Du-Atmosphäre über die Probleme und Erfahrungen anderer Jungunternehmer auszutauschen sowie die bestehenden Netzwerke zwischen Heidelberg und Mosbach kennenzulernen. Im Mittelpunkt steht neben den Gesprächen bei Essen und Trinken der „Pitch auf der Rampe“: Wer möchte, kann sich und seine Geschäftsidee vorstellen sowie Fragen in die Runde werfen. Ein ehrliches Feedback durch die anderen Teilnehmer und erfahrenen Unternehmer aus dem Wirtschaftsjunioren-Kreis ist garantiert. 


Twinning
Die Wirtschaftsjunioren Heidelberg besitzen neben dem regionalen und deutschlandweiten Netzwerk ebenso internationale Partnerschaftskontakte. Der Kontakt zu anderen Jungunternehmerinnen und -unternehmern sowie Führungskräften im Ausland hilft Sprachbarrieren abzubauen, neue Freundschaften zu schließen und das wirtschaftliche Verständnis auf weitere europäische Länder auszuweiten. Das internationale Twinning-Treffen findet jedes Jahr an einem anderen Ort statt. In diesem Jahr treffen sich die Wirtschaftsjunioren in Montpellier/Frankreich; im nächsten Jahr wird das Treffen bei uns in Heidelberg stattfinden. Davon profitiert auch die Region, die in den benachbarten europäischen Ländern über diese Treffen bekannt gemacht wird.

Zugangsdaten vergessen?