Wir Wirtschaftsjunioren

[...] sind mit rund 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft der größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland. Wir tragen die Verantwortung für rund 300.000 Arbeitsplätze, 35.000 Ausbildungsplätze und mehr als 120 Milliarden Euro Umsatz. Unsere Mitglieder sind zwischen 18 und 44 Jahre jung, denken unternehmerisch und engagieren sich in unserem Netzwerk ehrenamtlich für die Zukunft unseres Landes.

Wir sind überparteilich, aber nicht unpolitisch. Wir wollen Einfluss auf die Politik nehmen, um die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass auch zukünftige Generationen in unserem Land erfolgreich wirtschaften und arbeiten können. Die Wirtschaftsjunioren setzen sich für eine Gesellschaft ein, die Eigenverantwortung fördert, in der sich Leistung und Unternehmertum lohnen und gewürdigt werden und in der Familie und Beruf miteinander vereinbar sind.

Als Unternehmer und Führungskräfte wollen wir Vorbild sein. Wir sind der Überzeugung, dass wir eine besondere Verantwortung für unsere Gesellschaft haben. Deshalb nutzen wir die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen, um uns in konkreten Projekten zu engagieren.

Für unsere Mitglieder haben wir das Ziel, sie auf Führungsaufgaben vorzubereiten und ihnen dabei die Werteorientierung unseres Verbandes als Leitlinie zu geben: „Create better leaders to create better societies“ – wie es unser Weltverband Junior Chamber International formuliert. Dazu bieten wir ein umfangreiches Seminarprogramm und die Möglichkeit, durch das ehrenamtliche Engagement Fähigkeiten, Kontakte und den eigenen Horizont zu erweitern [...].

Kommentare sind geschlossen.